Spazierfahrt nach Hessisch Lichtenau

Am 19.August 2014 fuhren wir (18 Leute) nach Hessische Lichtenau mit Straßenbahn, bevor sind alle Teilnehmer/innen am Königsplatz zusammengetroffen. Die Fahrt war fast 45 Minuten

(25 Km) weit. Dort trafen wir Stadtführerin Frau Birgit Siebert (gehörlos). Sie kennt Hess.  Lichtenau gut. Und weiter durch die Stadt Hess. Lichtenau für Märchenlinie des „Frau Holle“

Und viel Erzählung über Frau Holle, es war zwei Töchter, eine ist hässliche und faul,

andere ist schöne und  fleißig. Auch alte Stadtrundmauer von Hess. Lichtenau gesehen. Kleinen Museum von Frau Holle am alte Rathaus besucht. Sehr Interessant zu sehen. Anschließend haben wir alte Gebäude Café gekommen und gemütliche Kaffeestunde gehabt. Glück gehabt, als Führung zu Ende war, gab es Regen. Siehe Bilder.

 

geschrieben : Bernd Siebert

aktualisiert am 07. Juni 2019

Loading

 

VORSCHAU

 

 

Juni