Schneewanderung in Willingen

Schneewanderung in Willingen

 

 

Am Samstag den 2. Februar 2019 trafen sich die Teilnehmern am Wilhelmshöhe Bahnhof um mit dem Zug nach Willingen zu fahren. In Vellmar und Weimar stiegen noch einige zu. Wir freuten uns schon, da in Willingen Schnee liegt. In Willingen angekommen gingen wir zum Seilbahnstation, den wir wollten mit Seilbahn noch oben zum Ettelberg fahren. Aber an die Seilbahnstation angekommen sahen wir, dass es sehr voll war und auch noch nebelig war. Wir konnten nicht weit sehen. Unsere Frage war „lohnt es sich nach oben zu fahren“??? Erstens wir kriegen keine gute Aussicht von Oben. Zweitens wenn wir einkehren wollen, bekommen wir keinen Platz, beziehungsweise Kaffee. Aussichtlos fanden wir, nach kurzer Überlegung beschlossen wir einfach die Stadt runterzugehen. Statt Wanderung einen Spaziergang. So gingen wir langsam die Straßen entlang bis zur ehemaligen Kirche, dass zu einem Cafe/ Restaurant umgebaut wurde. Drinnen ist so gemütlich. Mit selbstgebackenen Kuchen, Waffeln und Kaffee lassen wir uns schmecken. Es war ein schöner Tag. Wir beschließen uns, dass wir wieder nach Willingen zu kommen zum Wandern. Danke an Inge, die den Ausflug organisiert hat.

aktualisiert am 18. August 2019

Loading

 

VORSCHAU

 

 

August

  

-  Freizeit -

Grillen & Spaziergang

21.August 2019

 

 

September

 

 -  Freizeit -

DM Museum

25. September 2019