Neujahrempfang im Rathaus - Bericht -

 

 

Neujahrempfang im Kasseler Rathaus

 

Am 19.1.2019 gingen Dorle Wareka und Dirk Hänsch vom AGV Kassel zum Neujahrempfang. Es war schon sehr voll, als wir ankamen. Wir suchten erst mal unsere Dolmetscherin und wollten in der Nähe Platz nehmen. Leider wurden wir an einem Platz oben der Empore zugewiesen, so dass wir die Dolmetscherin von oben sehen, aber nicht verstehen konnten. Sie stand auch sehr ungünstig, wie wir. Wenn Licht ausgeht wegen des Films, konnten wir sie nicht sehen. Hören konnte Dirk nur Bruchstücke und Dorle kurz erzählen, mehr war nichts drin. Zwar gibt es eine Leinwand, aber es reicht für uns nicht. Schade. Enttäuscht sind wir dann heimgegangen, denn länger wollten wir nicht bleiben. Wir denken, man müsste an das Rathaus schreiben und erklären, wie Gehörlose an Empfang teilnehmen und verstehen konnten, was gesagt und erzählt wurde. Hoffen dann, dass nächstemal besser klappt.

 

Neujahr-Empfang bei Kiss, am 25.Jan.2019

Frau Peer und Dirk Hänsch gingen rechtzeitig zur der Veranstaltung in der Wilhelmshöher Allee, gegen 14 Uhr, um auch einen guten Platz zu bekommen. Zum Glück war für uns Gehörlose Plätze reserviert, und 2 Gebärdensprach-Dolmetscherinnen waren da.

Die Kiss-Leiterin Frau Jantzen sprach ein paar Worte und begrüßte alle Selbsthilfe-Gruppen und Ehrengäste (Politiker usw.) sehr herzlich. Während der Veranstaltung musste Dirk Hänsch nach vorne und kurz vorstellen als neuer 2. Vorsitzender des AGV-Kassel. Nach der Festrede gab es Buffet mit Kuchen, belegte Brötchen und auch Getränke…

Am Ende gingen wir sehr zufrieden nach Hause.

 

 

aktualisiert am 02. Juli 2019

Loading

 

VORSCHAU

 

 

Juli