Barfußpfad in Nienhagen

Barfußpfad in Nienhagen am 12.09.2018

 

An einen schönen sonnigen Morgen trafen sich die 12 Teilnehmer am Platz der Deutschen Einheit in Kassel. Von dort aus fuhren wir mit dem Bus nach Nienhagen. Vorher an der Bushaltestelle verteilte Freizeitleiterin Lunchpakete. Wir wollen ohne Schuhe wandern. Dort angekommen, am Start zogen wir unsere Schuhe aus und vorsichtig gingen wir übern steinigen Weg bis zur Wiese in den Wald.

Manche mussten ein bisschen hüpfen, es piekt untern Füssen. Im Wald gab es einige Stellen wie

Laubgang, Blindgang, Holzbohlen und Steinpflaster und noch vieles mehr. Der Weg war uneben, mal Bergauf, mal Bergab, so ist es im Naturwald. Zwischendurch machten wir eine Rast an eine

Waldsitzgruppe. Neugierig packten wir unser Lunchpaket aus, es waren Frikadelle, Brötchen, Apfel, einen kleinen Acimel-Trunk und etwas Süßes drin. Aus dem Wald heraus kamen wir auf einen Feldweg, daneben gibt noch einige Pfade zu gehen. Aufs Tonkugeln und Sand mussten wir noch gehen. Einige hatten aufgegeben weiter Barfuß zu laufen und hatten Schuhe wieder angezogen.

Zuletzt gingen wir zur Fußwäsche, schnell die Füße im kalten Bach abwaschen und kühlen.

Inzwischen wurde es wieder sehr heiß und wir am Ende der Fußpfad. Glück mit dem Tag, der so

schön war und glückliche Gesichter, dass sie es geschafft haben die 2,5 Kilometer Barfuß zu laufen.

weitere Foto findet ihr unter Barfußpfad in Nienhagen

aktualisiert am 17. November 2019

Loading

 

VORSCHAU

 

  

Dezember

 

 

AGV

Weihnachtsfeier

1.Dezember 2019