Bildungsfahrt nach Wien

Bildungsreise nach Wien vom 13. bis 16.05.2016

 

Wien ist die Stadt der Cafés, die Stadt der Habsburger und der Fiaker.

34 gehörlose Mitglieder waren mit dem Bus des Reisebüro Fredrich in Lohfelden,

trotz Verspätung wegen der Autobahn-Baustellen, gut angekommen.

„Wir checkten im Hotel noch schnell ein, dann gab es ein warmes, leckeres Abendessen.

Am nächsten Vormittag führte uns eine Stadtrundfahrt die Ringstraße entlang

an den Prachtbauten, dem Rathaus, der Hofburg, dem Schloss Belvedere vorbei.

Der nächste Stopp war das Hundertwasserhaus.

Sehenswert war für uns nicht nur das Wohnhaus, sondern auch die Hundertwasser Village. Gegen 12 Uhr legten wir eine Mittagspause am Wiener Naschmarkt ein, bevor wir

am Nachmittag das Alt-Wiener Schnaps-Museum und den Stephansdom besichtigten.

Nach einem Bummel durch die Stadt gab es am Abend ein sehr gutes Essen

in einem heuerigen Gasthaus.

Am Pfingstsonntag unternahmen wir neben der obligatorischen Fahrt mit dem Riesenrad

im Prater unter anderem einen Ausflug nach Schönbrunn mit Besuch des Palmhauses

und einem Spaziergang zur Gloriette.

Am Abend aßen wir in einer traditionsreichen Wiener Gaststätte, dem „Schweizerhaus“,

mitten im Prater, anschließend flanierten wir durch die Altstadt.

Am 16.05. ging‘s nach dem Frühstück wieder Richtung Heimat.

Insbesondere möchten wir uns bei der hörenden Reiseleiterin

und der Gebärdensprachdolmetscherin aus Wien bedanken. Wir waren auf die Hilfe

der Gebärdensprachdolmetscherin, zur Verständigung mit der Reiseleiterin, angewiesen.“

 

AGV-Team

 

aktualisiert am 8. November 2018

Loading

 

VORSCHAU

 

 

November

 

Spaziergang in Hofgeismar

- Freizeit -

14.11.2018 

 

Keine Beratung Ekkw 

15.11.2018


Vortag im GLZ

im Wandel der Gesellschaft

24.11.2018 

 

Weihnachtsfeier im GLZ

- Freizeit -

28.11.2018 

 

 

Dezember

 

AGV Weihnachtsfeier

im GLZ

 

01.12.2018