Führung mit Dolmetscher im Wald

Mit den Händen sprechen – mit den Augen hören

          Sonntag, 7. Oktober, 14.00 bis ca. 17.30 Uhr

Wald erleben mit allen Sinnen im Naturpark und Literarische Schlossführung auch in Gebärdensprache

Schloss Berlepsch, das kürzlich zum schönsten Schloss Hessens gekürt wurde, steht eindrucksvoll auf einem Bergsporn an der Grenze zum Naturpark Münden. Wir möchten Ihnen bei einer ca. 1-stündigen Wanderung mit allen Sinnen die Schönheiten des Naturparks Münden nahe der hessischen Grenze zeigen. Nach der Wanderung können Sie sich im Schlosscafé erholen, um sich anschließend von Schlossführer Bernd Schneider von Kultur, Literatur und Schlossgeschichte inspirieren zu lassen. Begegnen Sie dort Johann Wolfgang v. Goethe, Heinrich Böll, Ingeborg Bachmann, Emilie v. Berlepsch oder Heinz Erhardt.
Die Führung wird von einer Dolmetscherin für Gebärdensprache begleitet.

Treffpunkt: Parkplatz Schloss Berlepsch, 37210 Witzenhausen


Referenten: Waldpädagogin Panja Pötter und Schlossführer Bernd Schneider sowie Christiane Döring, Dolmetscherin für Gebärdensprache


Kostenbeitrag: 6,00 Euro

Mehr Infos unter:
http://www.naturpark-muenden.de/veranstaltungen/index.html

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

aktualisiert am 15.Mai 2019

Loading

 

VORSCHAU

 

 

Mai

 

Vortrag

Mein 1 Jahr in Mexiko

25.Mai 2019