Bericht über Neujahrswanderung

AGV Kassel machte jedes Jahr eine Neujahrswanderung.

Am 14.Januar 2012 trafen fast 20 Personen an der Straßenbahnhaltstelle „Dennhäuserstraße“. Schon um 11Uhr begann zum Wanderung durch die Stadtteil NIEDERZWEHREN, so liegt von Stadt Kassel im Süden.

 

Kamerad Bernd Siebert macht eine Wanderungsführung durch die Stadtteil Niederzwehren. Er ist dort aufgewachsen und kennt genau.

Stadtteil Niederzwehren war damals ein Bauerndorf seit 1074. Hier hat Niederzwehren ein Bach, die heißt Grunnelbach, fließt in die Fulda 

Damals heißt TWEREN und dreimal ausgebrannt durch Krieg. 

Und Niederzwehren als Bauerndorf war einen wichtiger Nahrungsmittel 

für Stadt Kassel.

Im Jahr 1936 ist Niederzwehren zu Stadt Kassel umgenannt.

 

Berühmte Gebrüder Grimm waren öfter dort, wegen Märchenfrau Dorothea Viehmann. Warum? Gebr. Grimm hätten damals viele Dudenbücher gemacht, viele fremde Wörter gesammelt. Aber bei Märchenfrau Dorothea Viehmann erzählte viele verschiedene Märchen. Gebr. Grimm sahen nicht schlecht und gleich Märchenbücher gemacht. Und jetzt Märchenbücher kommen überall.Damals im Jahr 1500 bis 1600 kamen viele Hugenotten-Leute aus Frankreich (Glaubens-flüchtling, vorher in Frankreich müssen Leute katholisch werden, einige wollen nicht und wurden ermorden). 

Märchenfrau Dorothea Viehmann ist ein Hugenottenkind von seiner 

Familie Pierson aus Frankreich.

 

Kamerad Bernd Siebert hat auch einige alte Bilder von Niederzwehren gezeigt und erstaunten viel dazu, weil damals und heute ganz anders aussieht.  Zum letzte Wanderweg kamen wir zu Einkaufzentrum. Hier bei Einkaufzentrum war ein große Fabrik CREDÈ, Straßenbahn- Waggonbau. Damals arbeiten einige Gehörlosen auch dort. Kamerad Horst Henkel erinnert wieder, er war damals dort gearbeitet als Schreiner.

Und einige Wanderer gingen weiter zum Gehörlosenzentrum und andere kamen mit Straßenbahn und Auto. Und dort haben alles zusammen im Gehörlosenzentrum schöne, saftige Gulaschsuppe gegessen. Vorsitzender Tschirner bedankt an Kamerad Bernd Siebert, gute Wanderungsführung gemacht. Und dann kamen einige Mitglieder auch zum Gehörlosenzentrum und Neujahrgruß begrüßen und tranken mit Sekt. 

Siehe einige Bilder dazu. (Kommt noch.......)

 

geschrieben : Bernd Siebert

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

aktualisiert am 3. Dezember 2018

Loading

 

VORSCHAU

 

Dezember

 

AGV Weihnachtsfeier

im GLZ 

01.12.2018 

 

Weihnachtsmarkt Ausflug

- Freizeit -

12.12.2018

 

Januar

 

Neujahrswanderung

- Freizeit - 

03.01.2019

 

Neujahrsempfang

13.01.2019