Stadtführung in Hann. Münden mit Gebärdensprachdolmetscherin am 03.Juli 2011

Stadtführung in Hann. Münden mit Gebärdensprachdolmetscherin am 03.Juli 2011

 

Nach einem Angebot von Gemeinschaftprojekt des Touristik Naturpark Münden e.V. und Gebärdensprachdolmetscherin Christiane Döring, nahmen wir 13 Personen aus Kassel teil. Natürlich sind noch Gehörlosen aus anderen Städten, wie Göttingen, Hannover usw.dabei.

Anfang hatten wir Zweifel, ob die Stadtführung doch durchgeführt wird. Der Grund ist, es hatte wie aus den Eimern gegossen. So stark hatte es geregnet, aber als wir zum Treffpunkt Rathaus kamen, war es vorbei. Ein Glück für uns.

Mit dem Stadtführer in Kostüm von Doktor Eisenbart erzählte er von sein Leben als Wanderarzt und über das Rathaus. Dann machten wir einen Rundgang durch die Altstadt, Gassen und Fachwerkhäusern. Zum Schluss zeigte man uns die Grabstätte von Dr. Eisenbart. Und eine Kirche, dass zur einer gemütlichenCafe umgebaut worden ist. Die Kirche ist gut besucht.

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die uns eine Stadtführung mit Dolmetscherin ermöglicht hatten, und einen schönen Nachmittag.

 

geschrieben : Hella Hänsch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

aktualisiert am 17. Dezember 2018

Loading

 

VORSCHAU

 

Dezember

  

kein Beratung EKKW

(Beratungsstelle)

Urlaub vom

19.12.18 bis 05.01.19

 

Januar

 

Neujahrswanderung

- Freizeit - 

03.01.2019

 

Neujahrsempfang

13.01.2019